Dinner in the Dark - Angebote im Überblick

Erlebnisdinner, wie zum Beispiel das Dinner in the Dark sind voll im Trend und begeistern die Leute in ganz Deutschland. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen das Dinner im Dunkeln vorstellen. Hier geht es unter anderem darum, was Sie in einem sogenannten Dunkelrestaurant überhaupt erwartet und wo man solche Lokale in Deutschland findet. Darüber hinaus erhalten Sie einen Überblick zu entsprechenden Angeboten, die von den Erlebnisportalen stammen. Diese haben sich auf außergewöhnliche Veranstaltungen spezialisiert, wozu natürlich auch Dunkeldinner gehören. Wenn Sie ein völlig neues Geschmackserlebnis erleben möchten, ist ein Dark Dinner in einem Blindenrestaurant genau das Richtige. Jede Menge Spaß und auch eine große Portion Nervenkitzel erwarten Sie.


Karten, Gutscheine, Tickets für Dinner in the Dark

Hier online Ihr Dinner in the Dark buchen.

Im nächsten Abschnitt finden Sie Veranstaltungsangebote in vielen Regionen von Deutschland. Bestimmt findet sich auch in Ihrer Umgebung ein Dunkelrestaurant. Wenn Sie sich bereits entschieden haben, ein Dinner in the Dark zu besuchen, ist es nicht schwierig günstige Karten oder Gutscheine für dieses interessante Erlebnisdinner zu finden. Wir haben Ihnen eine Übersicht erstellt, in der Sie in Ruhe nach passenden Offerten in Ihrer Umgebung stöbern können. Wählen Sie dazu einfach im folgenden Menü Ihr Bundesland aus. Es erscheint danach eine Tabelle, mit entsprechenden Angeboten im Bundesland.

So können Sie auf einen Blick sehen, wo es in Ihrer Umgebung ein Dinner in the Dark gibt. Mithilfe des Buttons "Zum Anbieter" gelangen Sie auf die Detailseite beim jeweiligen Eventportal. Dort erhalten Sie wissenswerte Informationen zu den Leistungen und können bei Interesse passende Gutscheine für das Dinner im Dunkeln online buchen. Alle Portale bieten Ihnen solche Gutscheine an, die ganz entscheidende Vorteile mitsich bringen. Bei der Bestellung müssen Sie noch keinen Termin festlegen. Nach dem Kauf können Sie in Ruhe überlegen, wann Sie das Blindenrestaurant besuchen möchten. So bleiben Sie flexibel.

Mit dem Lokal vor Ort bzw. mit der Hotline des jeweiligen Portals machen Sie, nachdem Sie einen Tag wissen, einfach mit dem Gutschein einen Termin aus. Auch wenn Sie das Erlebnisdinner verschenken möchten, bieten sich Gutscheine an. Hier kann dann der oder die Beschenkte selbst einen Termin festlegen. Als Alternative kann man einigen Angeboten auch direkt Tickets bzw. Karten für einen bestimmten Tag buchen. Sehen Sie sich dafür auf den Detailseiten bitte nach dem Reiter "Tickets" oder "Termine" um. Der Erlebnisanbieter Mydays ist dabei eine Art Vorreiter und hat bereits einige Dinner und Standorte, bei denen man Karten online buchen kann.

 

 

Was Sie beim Dinner im Dunkeln erwartet

In diesem Abschnitt gibt es genauere Infos zum Dinner in the Dark.

Ein Dinner in the Dark unterscheidet sich grundlegend von Besuchen in gewöhnlichen Restaurants. Das Foyer bzw. die Lounge von einem Dunkelrestaurant sieht noch ganz normal aus und könnten auch zu einem normalen Lokal gehören. Das Besondere erwartet Sie im Speisesaal. Dieser ist komplett abgedunkelt. Sie werden absolut nichts erkennen können. Von Ihrem persönlichen Kellner werden Sie zu Ihrem Tisch gelotst, wo Sie zunächst die ungewöhnliche Atmosphäre aufnehmen können, bevor es mit dem eigentlichen Dinner losgeht. Nach kurzer Zeit erhalten Sie schon den ersten Gang vom Dark Dinner. Dabei wird Ihnen erklärt, wo alles steht und wie man nun am besten die Herausforderung "Im Dunkeln essen" meistert. Der Spaß kann beginnen. Langsam können Sie sich nun vortasten und versuchen, das Essen sowie die Getränke gekonnt in den Mund zu befördern.

Dies wird nach einigen Minuten beim Dinner in the Dark leichter gelingen, als man denkt. Ein weiterer Spaß ist, die Gespräche am Nachbartisch zu "belauschen". Es ist schon ein ungewöhnliches Gefühl Stimmen zu hören, diese aber keinem Gesicht zuordnen zu können. Wenn einmal etwas herunterfällt, ist das Gelächter groß. Zum Glück sieht es ja keiner, es ist ja schließlich Dark (dunkel) wie die Nacht. Sowieso ist die Stimmung im Saal sehr heiter und lustig. Auch Gespräche mit anderen kommen schneller einmal zustande und sorgen für Frohsinn. In der Regel sind es drei Gänge, die Sie bei einem Dinner in the Dark serviert bekommen. Die persönliche Herausforderung ist hierbei auch, herauszufinden, was man gerade isst. Dies stellt sich mitunter als schwieriger heraus, als man denken mag. Keine Bange, Sie können zuvor wählen, in welche Richtung das Dinner gehen soll. Am Ende können Sie dann die Auflösung sehen und schauen, was Sie richtig erschmeckt haben.


Erfahrungen und Testberichte

Erfahrungsberichte zum Dinner in the Dark

Im vorigen Kapitel haben wir Ihnen bereits einen kleinen Einblick geben können, was das Besondere an einem Dinner in the Dark ist. Möchten Sie noch mehr wissen, empfehlen wir Ihnen unseren Erfahrungsbericht auf Dinnerinthedark.eu. Dort ist noch einmal alles sehr ausführlich erklärt. Wollen Sie auch noch von anderen Leuten entsprechende Erfahrungen und Berichte lesen, ist dies natürlich auch möglich. Viele Kunden haben auf den Erlebnisportalen Bewertungen zu Ihrem Besuch beim Dunkeldinner geschrieben. Auf den Detailseiten finden Sie entsprechende Reiter mit Namen, wie zum Beispiel "Bewertungen" oder "Erfahrungsberichte".

Besonders viele Berichte finden Sie auf der Artikelseite zum Dinner in the Dark bei Jochen Schweizer. Dort erhalten Sie von circa 100 Nutzern entsprechende Erlebnisberichte, die Ihren Besuch beim Dinner in the Dark beschreiben.


Preise für Dinner in the Dark im Vergleich

Preise für Dinner in the Dark

Eventuell haben Sie bereits einen Blick auf die Preise in unserer Übersicht gewagt. Zugegeben, ein Dinner in the Dark ist nicht unbedingt günstig. Je nach Ort und Anbieter kostet das Erlebnis zwischen ca. 40 und 70 Euro pro Person. Gerade in Großstädten, wie Berlin, Hamburg oder München sind Preise eher im oberen Drittel anzutreffen. Wenn man aber bedenkt, was mitunter für ein Aufwand betrieben wird, die Lokale in ein Dunkelrestaurant umzuwandeln, relativieren sich der Preis für einen Besuch. Ohne Frage ist ein normales Restaurant mit einem 3-Gänge-Menü in der Regel preiswerter.

Ein Dinner in the Dark sollte man als Erlebnis der besonderen Art verstehen. Wir können Ihnen aus eigener Erfahrung versichern, dass Sie sich noch lange an diesen Abend erinnern und auch Ihren Freunden davon erzählen werden. Ein Dark Dinner ist einfach eine Erfahrung, die man einmal in seinem Leben gemacht haben sollte. Wie man vielleicht doch noch etwas sparen kann, erfahren Sie im folgenden Abschnitt, der sich dem Thema Rabatte für das Dinner in the Dark widmet.


Bei der Bestellung sparen - Rabatt

Tipps zum Sparen bei der Buchung vom Dinner in the Dark

Die Preise für ein Dinner in the Dark sind ohne Frage nicht jedermanns Sache. Es ist aber mit etwas Glück möglich, noch einige Euro an den Kosten für einen Gutschein zu sparen. Wenn Sie sich die Tabelle oben ansehen, entdecken Sie vielleicht ein Prozentzeichen vor den Preisen. Dies bedeutet, dass der jeweilige Eventanbieter momentan eine Rabattaktion anbietet, mit der Sie den entsprechenden Erlebnisgutschein günstiger bestellen können. Klicken Sie bitte auf den Prozentbutton, um zu unserer Übersicht für die verschiedenen Rabattaktionen zu gelangen. Dort können Sie alles Weitere zu diesem Thema nachlesen.

Den jeweiligen Rabattcode können Sie dann im Laufe des Bestellprozesses mit eingeben und auf diese Weise noch etwas Geld beim Kauf von Karten bzw. Gutscheinen für ein Dinner in the Dark einsparen.


Orte mit Dunkeldinner in Deutschland

Standorte zum Dinner in the Dark

Bereits in einer Fülle von Städten findet man Lokale, in denen man ein Dunkeldinner, wie das Dinner in the Dark auf Deutsch heißt, erleben kann. In Berlin gibt es sogar zwei Standorte. Aber auch in anderen Großstädten, wie Hamburg, München, Essen, Freiburg oder Dresden kann man finster essen gehen. Mitunter sind die Restaurants auch in kleineren Gemeinden zu finden. Einige Beispiele sind etwa Schriesheim (bei Mannheim und Heidelberg), Bad Berneck (bei Bayreuth), Raum Stuttgart, Heilbad Heiligenstadt (bei Göttingen), Wetzlar (nördlich von Frankfurt am Main), Ostbevern (bei Münster), Lutherstadt Eisleben (bei Halle und Leipzig) oder auch Schmiedefeld (südlich von Erfurt).

Diese und noch viele weitere Standorte gibt es mittlerweile zum Dinner in the Dark. Da sollte es in Ihrer Region auch ein entsprechendes Angebot geben. Sehen Sie sich einfach in unserer Aufstellung um.


Dinner in the Dark als besondere Geschenkidee

Abendessen im Dunkeln als Geschenkidee.

Gutscheine für das Erlebnisdinner Dinner in the Dark sind wahrlich ausgefallene Geschenke. Möchten Sie Ihren Liebsten ein ungewöhnliches und zugleich spannendes Präsent bereiten, drängen sich solche Abenteuer geradezu auf. Es ist doch manchmal erstaunlich, wie man jedes Jahr in der Regel doch wieder die gleichen Dinge schenkt. Dies sind zum Beispiel Geld, Kosmetik oder auch Einkaufsgutscheine für Shopping-Center. Ist Ihnen das nicht auch manchmal zu langweilig? Zumeist hat man ja Bedenken, etwas Ausgefallenes zu schenken, in der Befürchtung, es könnte dem Beschenkten nicht gefallen.

Da muss man halt einmal etwas wagen. Bei einem Dinner in the Dark können Sie in der Regel nicht viel falsch machen. Für fast jedes Alter sind diese Events geeignet. Eine besondere physische Verfassung ist nicht erforderlich. Und ein köstliches Dinner genießen, ist der Wunsch fast aller Menschen. Nur Platzangst sollte die zu beschenkende Person nicht haben. Wenn Sie etwas Besonderes schenken möchten, ist ein Dinner in the Dark die richtige Wahl.


Candle Light Dinner, Erlebnisdinner, Geschenkideen